Heidi Kabel

Heidi Kabel

Bekannt für: Acting
Geburtstag: 1914-08-27
Todtag: 2010-06-15 (95 Jahre alt)

Überprüfen Sie Amazon

Biographie

Heidi Bertha Auguste Kabel, verheiratete Mahler (* 27. August 1914 in Hamburg; † 15. Juni 2010 ebenda), war eine deutsche Volksschauspielerin, Hörspielsprecherin und Sängerin, die auf Hochdeutsch und Plattdeutsch spielte. Kabel wurde in der Straße Große Bleichen Nr. 30 in Hamburg, direkt gegenüber dem damaligen Sitz der später als Ohnsorg-Theater überregional bekannten Mundartbühne, geboren. Ihr Vater, Ernst Kabel, war Druckereibesitzer und zeitweilig Vorsitzender des Vereins geborener Hamburger e. V. Sein Betrieb „Kabel Druck“ existiert noch heute, der Kabel-Verlag ebenfalls. Ihre Mutter, Agnes († 1956), war Hausfrau. Eigentlich sollte Kabel Konzertpianistin werden, hatte aber nicht genug Talent dafür. 1932 begleitete sie eine Freundin zum Vorsprechen in der „Niederdeutschen Bühne Hamburg“, dem heutigen Ohnsorg-Theater. Dort wurde sie für die Bühne entdeckt und erhielt vom Theatergründer, Richard Ohnsorg, in dem Stück „Ralves Carstens“ ihr erstes Engagement. Kabel nahm Schauspielunterricht bei den Ohnsorg-Schauspielern Käte Alving und Hans Langmaack und blieb dem Haus mehr als 66 Jahre verbunden. Ihre gesamte Schauspielkarriere umfasste insgesamt 75 Jahre.

1937 heiratete Kabel ihren Kollegen Hans Mahler. Der Ehe entstammen drei Kinder; Tochter Heidi Mahler wurde ebenfalls Schauspielerin am Ohnsorg-Theater. 1949 wurde Hans Mahler als Nachfolger von Rudolf Beiswanger Leiter des Ohnsorg-Theaters und hatte großen Einfluss auf die Rollen seiner Frau. Heidi Kabel erreichte seit 1954 durch die Fernsehübertragungen der für das Fernsehen meist missingschen Theateraufführungen aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater große Bekanntheit im ganzen deutschsprachigen Raum.

Wie alle Ohnsorg-Schauspieler war sie auch als Hörspielsprecherin beim NWDR Hamburg und beim späteren NDR tätig. Dazu zählte auch die Sendereihe Neues aus Waldhagen, die in Form von Kurzhörspielen zwischen 1955 und 1985 im Rahmen des Schulfunkprogramms ausgestrahlt wurde.

Am Silvesterabend 1998 nahm die mittlerweile 84-jährige Heidi Kabel mit einer Aufführung des Stückes „Mein ehrlicher Tag“ im Hamburger Kongresszentrum CCH Abschied von der Bühne. 2003 verschlechterte sich ihr gesundheitlicher Zustand. Sie zog in eine Seniorenresidenz in Hamburg-Othmarschen. Obwohl Kabel sich ab 2002 zunehmend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte, übernahm sie 2006 im Alter von 92 Jahren in Detlev Bucks Verfilmung von Hände weg von Mississippi noch eine kleine Rolle an der Seite ihrer Tochter Heidi Mahler.

Heidi Kabel war auch als Sängerin bekannt. Sie nahm einige Schallplatten mit Hamburger Liedern auf. Die bekanntesten sind Hammonia – Mein Hamburg, ich liebe dich, In Hamburg sagt man Tschüß, An de Eck steiht’n Jung mit’n Tüdelband, Hamburg ist ein schönes Städtchen, Tratschen, das tu ich nich, Der Junge von St. Pauli, Kleine Möwe, flieg nach Helgoland und Ich bin die Oma aus dem Internet, wobei Letzteres nur als Werbeslogan bekannt wurde. Auch in den 1990er Jahren trat sie noch gelegentlich als Sängerin und Entertainerin auf, zum Beispiel im Theater Madame Lothár in Bremen, wo sie zudem im Juni 2002 bei einer Galashow anlässlich des siebzigjährigen Theaterjubiläums einen ihrer letzten öffentlichen Auftritte hatte.

Heidi Kabel war auch für ihr soziales Engagement bekannt. Sie sammelte 1992 im Hamburger Hafen Geld für die Aktion Sorgenkind und wandte sich 1994 mit einer Petition an den Hamburger Senat, um auf das Schicksal einer von Abschiebung bedrohten jugoslawischen Familie von Kriegsflüchtlingen aufmerksam zu machen. Sie unterstützte Hamburger Obdachlosenprojekte, das Kinderheim von St. Pauli und den Verein der Freunde des Tierparks Hagenbeck.Heidi Kabel starb im Juni 2010 im Alter von 95 Jahren an Altersschwäche. Die Trauerfeier in der Hauptkirche Sankt Michaelis wurde vom NDR übertragen. Heidi Kabel wurde auf dem Nienstedtener Friedhof neben ihrem Ehemann beigesetzt. Der Grabstein trägt die plattdeutsche Inschrift „To’t Leben hört de Dood“ (deutsch „Zum Leben gehört der Tod“).

Am 4. September 2011 wurde auf dem Hachmannplatz das Heidi-Kabel-Denkmal, eine von der 2016 verstorbenen Künstlerin Inka Uzoma geschaffene lebensgroße Bronzefigur, die ein Gewicht von 90 kg hat, eingeweiht. Zugleich wurde ein Teil des Platzes vor der neuen Spielstätte des Ohnsorg-Theaters in Heidi-Kabel-Platz umbenannt, womit das Ohnsorg-Theater nun die Adresse Heidi-Kabel-Platz 1 hat. Anlässlich ihres 100. Geburtstags erinnerte der NDR mit zahlreichen Prominenten, darunter Ina Müller und Hella von Sinnen, an Kabel in einer 45-minütigen Sendung im NDR-Fernsehen.

Filmography

Alle 132

Filme 84

Serien 48

Selbst 29

Gast
Große Klappe, großes Herz

Große Klappe, großes Herz (2018)

Film
Berta
Hands off Mississippi

Hands off Mississippi (2007)

Film
Self
Unsere Besten

Unsere Besten (2003)

Serie
self
Elton.tv

Elton.tv (2001)

Serie
Self
Menschen der Woche

Menschen der Woche (2000)

Serie
Alte Dame
Die Kinder vom Alstertal

Die Kinder vom Alstertal (1998)

Serie
Actress
Die Ohnsorgs

Die Ohnsorgs (1998)

Serie
Clara Sperling
Ohnsorg Theater - Frau Sperlings Raritätenladen

Ohnsorg Theater - Frau Sperlings Raritätenladen (1997)

Film
Self
Die Harald Schmidt Show

Die Harald Schmidt Show (1995)

Serie
Elisabeth Brinkmann
Theaterdonner

Theaterdonner (1995)

Film
Actress
Ohnsorg Theater - Der Bürgermeisterstuhl

Ohnsorg Theater - Der Bürgermeisterstuhl (1995)

Film
Actress
Ohnsorg-Theater -Die Brandstiftung

Ohnsorg-Theater -Die Brandstiftung (1995)

Film
Self
alfredissimo! Kochen mit Bio

alfredissimo! Kochen mit Bio (1994)

Serie
Anni / Mutter Sundermann / Self
Heidi Kabel - Zwei neue Stücke zum 80. Geburtstag und ein bißchen mehr

Heidi Kabel - Zwei neue Stücke zum 80. Geburtstag und ein bißchen mehr (1994)

Film
Manda Voss
Ohnsorg Theater - Manda Voss wird 106

Ohnsorg Theater - Manda Voss wird 106 (1993)

Film
Johanna Dark
Heimatgeschichten

Heimatgeschichten (1992)

Serie
Erna Brehmke
Die große Freiheit

Die große Freiheit (1992)

Serie
Heidi
Heidi und Erni

Heidi und Erni (1992)

Serie
Christine Kroeger
Mutter und Söhne

Mutter und Söhne (1992)

Film
Self
Zeil um Zehn

Zeil um Zehn (1990)

Serie
Tante Inge
Ohnsorg Theater - Ein Mann ist kein Mann

Ohnsorg Theater - Ein Mann ist kein Mann (1989)

Film
Kasse bitte!

Kasse bitte! (1988)

Serie
Self
Alles Nichts Oder?!

Alles Nichts Oder?! (1988)

Serie
Ohnsorg Theater - Frau Pieper lebt gefährlich

Ohnsorg Theater - Frau Pieper lebt gefährlich (1988)

Film
Fräulein Emilie Kappelhoff
Ohnsorg Theater - Wenn du Geld hast

Ohnsorg Theater - Wenn du Geld hast (1988)

Film
Großmutter
Großstadtrevier

Großstadtrevier (1986)

Serie
Tilly Reese
Tante Tilly

Tante Tilly (1986)

Serie
Ella Broders
Ohnsorg Theater - Der Trauschein

Ohnsorg Theater - Der Trauschein (1986)

Film
Actress
Ohnsorg-Theater - Brand-Stiftung

Ohnsorg-Theater - Brand-Stiftung (1985)

Film
Self
Gefragt – Gewußt – Gewonnen

Gefragt – Gewußt – Gewonnen (1985)

Serie
Lisa Boysen
...Erbin sein - dagegen sehr

...Erbin sein - dagegen sehr (1985)

Serie
ältere Dame
Ein Heim für Tiere

Ein Heim für Tiere (1985)

Serie
Schwiegermutter Käthe
Der Sonne entgegen

Der Sonne entgegen (1985)

Serie
Lieselotte Ölkers
Ohnsorg Theater - Oh, diese Eltern!

Ohnsorg Theater - Oh, diese Eltern! (1984)

Film
Tiere und Menschen

Tiere und Menschen (1984)

Serie
Clara Engel
Ohnsorg Theater - Gute Nacht, Frau Engel

Ohnsorg Theater - Gute Nacht, Frau Engel (1983)

Film
Emma Linke
Ohnsorg Theater - Der Lorbeerkranz

Ohnsorg Theater - Der Lorbeerkranz (1983)

Film
Direktorin
Das kann ja heiter werden

Das kann ja heiter werden (1982)

Serie
Wilhelmine Lührs
Ohnsorg Theater - Die Kartenlegerin

Ohnsorg Theater - Die Kartenlegerin (1982)

Film
Taline
Ohnsorg Theater - Verteufelte Zeiten

Ohnsorg Theater - Verteufelte Zeiten (1982)

Film
Grete Pottmann
Ohnsorg Theater - Kollege Generaldirektor

Ohnsorg Theater - Kollege Generaldirektor (1981)

Film
Self
Wetten, dass..?

Wetten, dass..? (1981)

Serie
Anni Wiese
Ohnsorg Theater - Mutter ist die Beste

Ohnsorg Theater - Mutter ist die Beste (1981)

Film
Marie Müller
Ohnsorg Theater - Das Kuckucksei

Ohnsorg Theater - Das Kuckucksei (1981)

Film
Self
Heut' abend

Heut' abend (1980)

Serie
Lotte Hagen
Ohnsorg Theater - Lotte spielt Lotto

Ohnsorg Theater - Lotte spielt Lotto (1980)

Film
Sofie
Ohnsorg Theater - Krach um Jolanthe

Ohnsorg Theater - Krach um Jolanthe (1979)

Film
Dresser Heidi
Noch 'ne Oper

Noch 'ne Oper (1979)

Film
Self
NDR Talk Show

NDR Talk Show (1979)

Serie
Actress
Aktion Abendsonne

Aktion Abendsonne (1979)

Film
Dora Hintzpeter
Ohnsorg Theater -  Ein Mann mit Charakter

Ohnsorg Theater - Ein Mann mit Charakter (1979)

Film
Anna Michels
Ohnsorg Theater - Willems Vermächtnis

Ohnsorg Theater - Willems Vermächtnis (1978)

Film
Ohnsorg Theater - Die Königin von Honolulu

Ohnsorg Theater - Die Königin von Honolulu (1977)

Film
Mudder Mews
Ohnsorg Theater - Mudder Mews

Ohnsorg Theater - Mudder Mews (1977)

Film
Grete Puhl
Ohnsorg-Theater - Die Venus von Müggensack

Ohnsorg-Theater - Die Venus von Müggensack (1977)

Film
Beate / Christine Kappler / Emilie
Kabillowitsch

Kabillowitsch (1977)

Serie
Trina Witt
Ohnsorg Theater - Wenn der Hahn kräht

Ohnsorg Theater - Wenn der Hahn kräht (1976)

Film
Trina Fattholt
Ohnsorg Theater -  Frauen an Bord

Ohnsorg Theater - Frauen an Bord (1976)

Film
Elisabeth Aldermann
Ohnsorg Theater - Die Chefin

Ohnsorg Theater - Die Chefin (1976)

Film
Erna Pieper
Ohnsorg Theater - Frau Pieper lebt gefährlich

Ohnsorg Theater - Frau Pieper lebt gefährlich (1975)

Film
Tina
Ohnsorg Theater - Der Weiberhof

Ohnsorg Theater - Der Weiberhof (1975)

Film
Gast
Gala-Abend zugunsten der Deutschen Krebshilfe

Gala-Abend zugunsten der Deutschen Krebshilfe (1975)

Film
Mathilde Jansen
Ohnsorg Theater - Mutter Griepsch mischt mit

Ohnsorg Theater - Mutter Griepsch mischt mit (1975)

Film
Meta Boldt
Ohnsorg Theater - Tratsch im Treppenhaus

Ohnsorg Theater - Tratsch im Treppenhaus (1974)

Film
Self
Der große Preis

Der große Preis (1974)

Serie
Self - Guest
Am laufenden Band

Am laufenden Band (1974)

Serie
Hermine Lorenz - Wirtin
Ohnsorg-Theater - Der schönste Mann von der Reeperbahn

Ohnsorg-Theater - Der schönste Mann von der Reeperbahn (1974)

Film
Katrin Geeken
Ohnsorg Theater - Für die Katz

Ohnsorg Theater - Für die Katz (1974)

Film
Self
Die Montagsmaler

Die Montagsmaler (1974)

Serie
Witwe Facklamm
Ohnsorg Theater - Brandstiftung

Ohnsorg Theater - Brandstiftung (1973)

Film
Katrin
Ohnsorg Theater - Vier Frauen um Kray

Ohnsorg Theater - Vier Frauen um Kray (1973)

Film
Postbotin
Ohnsorg Theater - Rund um Kap Hoorn

Ohnsorg Theater - Rund um Kap Hoorn (1973)

Film
Frau Engelmann
The Heath Is Green

The Heath Is Green (1972)

Film
Ohnsorg Theater - Dreier-Quartett

Ohnsorg Theater - Dreier-Quartett (1972)

Film
Trude Engel & Frau Konsul Mary Brinkmann
Ohnsorg Theater - Zwei Engel

Ohnsorg Theater - Zwei Engel (1972)

Film
Sophie Kattwinkel
Ohnsorg Theater - Das Herrschaftskind

Ohnsorg Theater - Das Herrschaftskind (1972)

Film
Hanne Henning
Kleinstadtbahnhof

Kleinstadtbahnhof (1972)

Serie
Rosalinde Käselau
Ohnsorg Theater - Der möblierte Herr

Ohnsorg Theater - Der möblierte Herr (1971)

Film
Heidi Müller
Hei-Wi-Tip-Top

Hei-Wi-Tip-Top (1971)

Serie
Self
Dalli Dalli

Dalli Dalli (1971)

Serie
Augusta Victoria Brammer
Ohnsorg Theater - Mein Mann der fährt zur See

Ohnsorg Theater - Mein Mann der fährt zur See (1971)

Film
Self
Was wäre, wenn

Was wäre, wenn (1971)

Serie
Tante Adele
Zwanzig Mädchen und die Pauker: Heute steht die Penne kopf

Zwanzig Mädchen und die Pauker: Heute steht die Penne kopf (1971)

Film
Johanna Krause
Scene of the Crime

Scene of the Crime (1970)

Serie
Self
Drei mal neun

Drei mal neun (1970)

Serie
Bertha Becker
Ohnsorg Theater - Trautes Heim

Ohnsorg Theater - Trautes Heim (1970)

Film
Self - In Audience
Mensch bleiben, sagt Tegtmeier

Mensch bleiben, sagt Tegtmeier (1970)

Serie
Self
ZDF Werkstatt

ZDF Werkstatt (1970)

Serie
Swedish Wife Exchange Club

Swedish Wife Exchange Club (1969)

Film
Dora Hintzpeter
Ohnsorg Theater - Ein Mann mit Charakter

Ohnsorg Theater - Ein Mann mit Charakter (1969)

Film
Tante Frieda Pumeier
Klein Erna auf dem Jungfernstieg

Klein Erna auf dem Jungfernstieg (1969)

Film
Mutter Klasen
Ohnsorg Theater - Der Bürgermeisterstuhl

Ohnsorg Theater - Der Bürgermeisterstuhl (1969)

Film
Martha
On the Reeperbahn at Half Past Midnight

On the Reeperbahn at Half Past Midnight (1969)

Film
Frau Meier
Ohnsorg Theater - Schneider Nörig

Ohnsorg Theater - Schneider Nörig (1969)

Film
Self
Peter Alexander präsentiert Spezialitäten

Peter Alexander präsentiert Spezialitäten (1969)

Serie
Doris Söbenstern
Ohnsorg-Theater- Die lieben Verwandten

Ohnsorg-Theater- Die lieben Verwandten (1968)

Film
Wilhelmine Lührs
Ohnsorg Theater - Die Kartenlegerin

Ohnsorg Theater - Die Kartenlegerin (1968)

Film
Mutter Trölsch
Ohnsorg-Theater- Strandräuber

Ohnsorg-Theater- Strandräuber (1968)

Film
Taline
Ohnsorg Theater - Verteufelte Zeiten

Ohnsorg Theater - Verteufelte Zeiten (1968)

Film
Erna Sanftleben
Otto und die nackte Welle

Otto und die nackte Welle (1968)

Film
Alma Fritsche
Ohnsorg-Theater - Und oben wohnen Engels

Ohnsorg-Theater - Und oben wohnen Engels (1967)

Film
Mile Steen - Haushälterin
Ohnsorg-Theater - Der Winkeladvokat

Ohnsorg-Theater - Der Winkeladvokat (1967)

Film
Lisbeth - verw. Brütt seine Frau
Ohnsorg Theater - Peter Pink

Ohnsorg Theater - Peter Pink (1967)

Film
Meta Boldt
Ohnsorg Theater - Tratsch im Treppenhaus

Ohnsorg Theater - Tratsch im Treppenhaus (1966)

Film
Ida Bodendiek
Ohnsorg Theater - Kein Auskommen mit dem Einkommen

Ohnsorg Theater - Kein Auskommen mit dem Einkommen (1966)

Film
Tilly Knoop
Ohnsorg Theater - Nichts gegen Frauen

Ohnsorg Theater - Nichts gegen Frauen (1966)

Film
Self
Goldene Kamera Verleihung

Goldene Kamera Verleihung (1966)

Serie
Die Rudi Carrell Show

Die Rudi Carrell Show (1965)

Serie
Frau Seeger
Ohnsorg Theater - Das schlechte Gewissen

Ohnsorg Theater - Das schlechte Gewissen (1965)

Film
Self
Der goldene Schuß

Der goldene Schuß (1964)

Serie
Self
Die Drehscheibe

Die Drehscheibe (1964)

Serie
Frau Wilhelmine Lührs
OhnsorgTheater - Die Kartenlegerin

OhnsorgTheater - Die Kartenlegerin (1964)

Film
Self
Zwischenmahlzeit

Zwischenmahlzeit (1963)

Serie
Kellnerin
Hafenpolizei

Hafenpolizei (1963)

Serie
Adelheid Ekendorp
Ohnsorg Theater - Mutter steht ihren Mann

Ohnsorg Theater - Mutter steht ihren Mann (1963)

Film
Johanna
Ohnsorg Theater - Vater Philipp

Ohnsorg Theater - Vater Philipp (1963)

Film
Heidi Müller
Schöne Grüße von Adelheid

Schöne Grüße von Adelheid (1962)

Film
Self
Haifischbar

Haifischbar (1962)

Serie
Frau Facklamm
Ohnsorg Theater - Brand-Stiftung

Ohnsorg Theater - Brand-Stiftung (1962)

Film
Sofie
Ohnsorg Theater - Schweinskomödie

Ohnsorg Theater - Schweinskomödie (1962)

Film
Dora Hintzpeter
Ohnsorg Theater - Ein Mann mit Charakter

Ohnsorg Theater - Ein Mann mit Charakter (1961)

Film
Wirtschafterin
Wenn die Heide blüht

Wenn die Heide blüht (1960)

Film
Sophie Kattwinkel
Ohnsorg Theater - Das Herrschaftskind

Ohnsorg Theater - Das Herrschaftskind (1959)

Film
Trina Witt
Ohnsorg Theater - Wenn der Hahn kräht

Ohnsorg Theater - Wenn der Hahn kräht (1959)

Film
Paula
The Girl with the Cat Eyes

The Girl with the Cat Eyes (1958)

Film
Therese Stutenbrink
Ohnsorg Theater - Wenn man Meyer heißt

Ohnsorg Theater - Wenn man Meyer heißt (1958)

Film
Self
Aktuelle Schaubude

Aktuelle Schaubude (1957)

Serie
Self
Zum blauen Bock

Zum blauen Bock (1957)

Serie
Putzfrau Steinberg
Verlorene Söhne

Verlorene Söhne (1955)

Film
self
Was bin ich?

Was bin ich? (1955)

Serie
Self
Bambi Awards

Bambi Awards (1948)

Serie
Inge
A Girl Goes Ashore

A Girl Goes Ashore (1938)

Film

Bewertungen

Durchschnitt 3.88
Basierend auf 8,77 Tausend Film und Serie im Laufe der Zeit
1938
1968
1974
1969
2018

Informationen

Bekannt für
Acting

Geschlecht
Frauen

Geburtstag
1914-08-27

Todtag
2010-06-15 (95 Jahre alt)

Geburtsort
Hamburg, Germany

Kinder
Heidi Mahler

Staatsbürgerschaften
Germany

Auszeichnungen
Medaille für Kunst und Wissenschaft (Hamburg), Honorary Lock keeper


This article uses material from Wikipedia.
Heidi Mahler
Heidi Kabel
Heidi Mahler arbeitete mit Heidi Kabel in:
36 Filme
4 Serien
Werner Riepel
Heidi Kabel
Werner Riepel arbeitete mit Heidi Kabel in:
38 Filme
1 Serien
Edgar Bessen
Heidi Kabel
Edgar Bessen arbeitete mit Heidi Kabel in:
27 Filme
7 Serien
Jürgen Pooch
Heidi Kabel
Jürgen Pooch arbeitete mit Heidi Kabel in:
31 Filme
1 Serien
Karl-Heinz Kreienbaum
Heidi Kabel
Karl-Heinz Kreienbaum arbeitete mit Heidi Kabel in:
24 Filme
4 Serien
Günther Siegmund
Heidi Kabel
Günther Siegmund arbeitete mit Heidi Kabel in:
28 Filme
Hilde Sicks
Heidi Kabel
Hilde Sicks arbeitete mit Heidi Kabel in:
22 Filme
4 Serien
Alfred Johst
Heidi Kabel
Alfred Johst arbeitete mit Heidi Kabel in:
25 Filme
Ernst Grabbe
Heidi Kabel
Ernst Grabbe arbeitete mit Heidi Kabel in:
24 Filme
1 Serien
Harald Vock
Heidi Kabel
Harald Vock arbeitete mit Heidi Kabel in:
23 Filme
Hans Mahler
Heidi Kabel
Hans Mahler arbeitete mit Heidi Kabel in:
22 Filme
Hans-Albert Dithmer
Heidi Kabel
Hans-Albert Dithmer arbeitete mit Heidi Kabel in:
22 Filme
Heini Kaufeld
Heidi Kabel
Heini Kaufeld arbeitete mit Heidi Kabel in:
17 Filme
1 Serien
Henry Vahl
Heidi Kabel
Henry Vahl arbeitete mit Heidi Kabel in:
18 Filme
Heinz Lanker
Heidi Kabel
Heinz Lanker arbeitete mit Heidi Kabel in:
17 Filme
Erna Raupach-Petersen
Heidi Kabel
Erna Raupach-Petersen arbeitete mit Heidi Kabel in:
15 Filme
1 Serien
Jochen Schenck
Heidi Kabel
Jochen Schenck arbeitete mit Heidi Kabel in:
15 Filme
Christa Wehling
Heidi Kabel
Christa Wehling arbeitete mit Heidi Kabel in:
15 Filme
Herma Koehn
Heidi Kabel
Herma Koehn arbeitete mit Heidi Kabel in:
14 Filme
1 Serien
Hanno Thurau
Heidi Kabel
Hanno Thurau arbeitete mit Heidi Kabel in:
12 Filme
1 Serien
  • Heidi Kabel
    Heidi Kabel
  • Filmography
  • Informationen
  • Verwandte Personen
Soziale Medien
Twitter
Telegram
Pinterest
Herunterladen
iOS-Anwendung
Made in Ukraine 🇺🇦
Copyright © MovieFit 2018 – 2024
All external content remains the property of its respective owner.